Nachricht vom 18.09.2017

Ausbilder "Absturzsicherung" der Feuerwehr Esslingen zu Gast beim Lehrgang der Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen

Schon immer verrichten Feuerwehrleute ihre Arbeit auch in Höhen. Dabei arbeiten diese oft in absturzgefährdeten Bereichen, z.B. auf einem Dach, an Gerüsten oder an vielen anderen Gebäudeteilen. Damit die Helfer bei diesen Arbeiten nicht abstürzen, sind Feuerwehren vielfach mit einem sogenannten Gerätesatz Absturzsicherung ausgerüstet. Der Umgang mit diesen Gerätschaften muss aber gelernt werden.

Im Rahmen eines Lehrganges "Absturzsicherung" bei der Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen besuchte ein Ausbilder der Feuerwehr Esslingen eineinhalb Tage diese Veranstaltung um Einblicke in den Aufbau und den Ablauf sowie in die eingesetzte Gerätetechnik der teilnehmenden Feuerwehren zu erhalten.

Das von einer ortsansässigen Firma zur Verfügung gestellte Übungsgelände beeindruckte durch seine Vielseitigkeit im Innen- und Außenbereich und wurde von den Lehrgangsteilnehmern eifrig genutzt um das im Therorieteil erlangte Wissen in die Praxis umzusetzen.

Redakteur:
Sebastian Schuder
Einsatzbeamter Wachabteilung A

(Erstellt am 18. September 2017)

Info

In Notfällen erreichen Sie uns ausschließlich über den europaweiten

NOTRUF 112

Kontakt

Feuerwehr Esslingen am Neckar
Geschäftsstelle
Pulverwiesen 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-37 00

Unwetterwarnungen für Baden-Württemberg

Aktuelle Unwetterwarnungen für Baden-Württemberg



Weitere Informationen: www.unwetterzentrale.de
©MeteoGroup

Bevölkerungswarnung

Wichtige Warnmeldungen halten Sie von uns auch über die Notfall-Informations und Nachrichten App des Bundes NINA

NINA-online

App-download
ITunes
Google Play

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt