Kindergruppe

"Feuerflitzer" als Nachwuchssicherung

Viele Kinder nennen als späteren Berufswunsch Feuerwehrfrau bzw. Feuerwehrmann. Kinder blicken mit leuchtenden Augen ein Feuerwehrauto an.

Aus diesem Grund wurde die Kindergruppe 2015 gegründet und ist die jüngste Abteilung der Feuerwehr. Gemeinsam mit der Jugendgruppe soll sie für ausreichend Nachwuchskräfte in den sieben Einsatzabteilungen sorgen, was sich in Zeiten des demographischen Wandels zunehmend schwieriger gestaltet.

Kinder zwischen dem 7. und 12. Lebensjahr sollen in der Kindergruppe spielerisch einen Bezug zur Feuerwehr und deren Aufgaben erhalten. Mit Vollendung des 12. Lebensjahres wechseln die Kinder in die Jugendgruppe.

Ansprechpartner