Nachricht vom 24.06.2018

Einführungsseminar VOSTbw an der Landesfeuerwehrschule

Die Bewerberinnen und Bewerber für das Virtual Operations Support Team Baden-Württemberg haben sich am 16. Juni an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal zu einem Einführungsseminar getroffen.

Der offizielle Startschuss für VOSTbw erfolgt im September bei einer Veranstaltung im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration in Stuttgart.

Der erste Einsatz des badenwürttembergischen Virtual Operations Support Team ist bei der LÜKEX 18 am 28./29. November vorgesehen. Bei dieser Übung werden vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) über simulierte Twitter- und Facebook-Accounts entsprechende Meldungen und Tweets abgesetzt, die durch VOSTbw ausgewertet und aufbereitet werden.

Die Einrichtung des Virtual Operations Support Team Baden-Württemberg (VOSTbw) rückt näher. 30 der Bewerberinnen und Bewerber haben sich am 16. Juni an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal zu einem Einführungsseminar getroffen.

Michael Willms, Leiter des Referats Krisenmanagement im Innenministerium, hat die Seminarteilnehmer über die Eckpunkte der Mitwirkung im VOSTbw informiert und stand für sämtliche organisatorischen Fragen Rede und Antwort. Christoph Dennenmoser
vom Deutschen Roten Kreuz und Markus Medinger von der Freiwilligen Feuerwehr Kernen, beide Mitglieder bei VOST Deutschland, haben über die bisherigen Erfahrungen mit VOST berichtet.
In einem Workshop-Teil haben sie verschiedene Tools vorgestellt, die für das Monitoring der sozialen Netzwerke geeignet sind, und über Crisis Mapping informiert.

Quelle: Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg

Bei diesem Einführungsseminar war die Feuerwehr Esslingen a.N. durch Florian Kaumeyer, Mitglied der Einsatzabteilung Wäldenbronn vertreten. An dieser Stelle Ihm ein herzliches Dankeschön für sein Engagement.

Redakteur:
Oliver Knörzer
Amtsleiter, Feuerwehrkommandant

Info

In Notfällen erreichen Sie uns ausschließlich über den europaweiten

NOTRUF 112

Kontakt

Feuerwehr Esslingen am Neckar
Geschäftsstelle
Pulverwiesen 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-37 00

Unwetterwarnungen für Baden-Württemberg

Aktuelle Unwetterwarnungen für Baden-Württemberg



Weitere Informationen: www.unwetterzentrale.de
©MeteoGroup

Bevölkerungswarnung

Wichtige Warnmeldungen halten Sie von uns auch über die Notfall-Informations und Nachrichten App des Bundes NINA

NINA-online

App-download
ITunes
Google Play

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt