Einsatz vom 10.06.2019

Brand auf der Neckarhalde

Bewohner konnten sich retten. Unklar ist die Ursache.

Am Pfingstmontagabend ist in Esslingen ein Einfamilienhaus in Brand geraten und hoher Sachschaden entstanden. Gegen 21.35 Uhr meldeten Nachbarn Flammen am gegenüberliegenden Haus in der Esslinger Heidestraße. Beim Eintreffen der Rettungskräfte standen der Wintergarten und ein ans Haus angebauter Holzschuppen lichterloh in Flammen. Das Feuer griff bereits auf das Einfamilienhaus über und machte dieses unbewohnbar. Die beiden Bewohner im Alter von 83 und 85 Jahren konnten das Gebäude unverletzt verlassen und kamen vorübergehend bei Bekannten unter. Die Feuerwehr rückte mit 14 Fahrzeugen und 54 Einsatzkräften an. Der Rettungsdienst war vorsorglich vor Ort. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von mindesten 400.000 Euro. Die Ermittlungen zu Brandursache dauern an.

Redakteur:
Polizeipräsidium Reutlingen

Info

In Notfällen erreichen Sie uns ausschließlich über den europaweiten

NOTRUF 112

Kontakt

Feuerwehr Esslingen am Neckar
Geschäftsstelle
Pulverwiesen 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-37 00

Unwetterwarnungen für Baden-Württemberg

Aktuelle Unwetterwarnungen für Baden-Württemberg



Weitere Informationen: www.unwetterzentrale.de
©MeteoGroup

Bevölkerungswarnung

Wichtige Warnmeldungen halten Sie von uns auch über die Notfall-Informations und Nachrichten App des Bundes NINA

NINA-online

App-download
ITunes
Google Play

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt