Nachricht vom 20.01.2019

9. Winterfeuer in der Alten Kelter

Die Freiwillige Feuerwehr Esslingen Abteilung Wäldenbronn veranstaltet am 26. Januar bereits ihr 9. Winterfeuer.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein paar Änderungen und Neuheiten. In diesem Jahr gibt es noch mehr Wärmetische als Im Vorjahr und auch die Speisekarte wartet mit ein paar kleinen Änderungen auf die Gäste. Außerdem spielen in diesem Jahr die Gmendr Gassafetza bei uns. Ansonsten bleibt alles beim Alten. Das Café Florian hat sich in den beheizten Räumlichkeiten des Förderverein ES- Nord e.V. bestens bewährt. Hier gibt es neben ausreichend Sitzmöglichkeiten auch einen barrierefreien Zugang für alle älteren Gäste. Auch die Jugendfeuerwehr Esslingen ist wieder mit dabei, mit Stockbrot zum selber machen sowie mit einer kleinen Kinderolympiade, für die kleinen Gäste. Los geht es hier schon ab 15 Uhr.

Neben den Gmendr Gassafetza haben sich folgende drei Guggenmusikgruppen angekündigt:

  • Sau Glogg Gugga Köngen 16.00 bis 17.30 Uhr
  • Gmendr Gassafetza 17.30 bis 18.30 Uhr
  • Gmendr Altstadtfäger e.V. 18.30 bis 20.30 Uhr
  • Guggenmusik Blechschlüpfer Uhingen e.V. 20.30 bis 22.00 Uhr

Neben Currywurst, Pommes und den Roten vom Grill sorgen Strohballen, Glühwein und die vielen beheizbaren Stehtische für die besondere Stimmung beim Winterfeuer in der Alten Kelter Wäldenbronn.

Für alle jungen und jung gebliebenen wird es ab 18 Uhr eine Bar im Feuerwehrhaus geben. Hier kann man bei typischer Barmusik, gemütlich einen Drink schlürfen und den Abend ausklingen lassen.

Redakteur:
Florian Kaumeyer
Mitglied der Einsatzabteilung Wäldenbronn