Einsatz vom 25.09.2018

Inhalt eines Pressmüllwagens brannte auf der Ulmer Straße

Am 25.09.2018 um 14:42 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Esslingen ein Brand eines Müllwagens in der Ulmer Straße gemeldet. Entsprechend dem Meldebild wurde ein Löschzug der Feuerwehr Esslingen a. N. alarmiert.





Aus unbekannter Ursache war Sperrmüll innerhalb eines Pressmüllwagens in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr um 14:47 Uhr hatte der Fahrer des Pressmüllwagens den kompletten Inhalt an Sperrmüll bereits auf die Ulmer Straße entladen, um ein Übergreifen der Flammen auf das Fahrzeug zu verhindern. In dem Berg von ca. 20 m³ brannte hölzerner Abfall in einem Teilbereich.

Die Besatzung des Pressmüllwagens und Anwohner hatten bereits erste Löschmaßnahmen eingeleitet.

Durch die Feuerwehr wurde umgehend ein Löschrohr vorgenommen, das nach kurzer Zeit Wirkung zeigte. Die Nachlöscharbeiten zogen sich rund eine halbe Stunde hin.
Die Ulmer Straße musste dafür durch die Polizei zunächst halbseitig gesperrt werden.
Um den Sperrmüll wieder von der Straße zu bekommen, konnte durch den Abfallentsorger umgehend ein Abrollkipper mit Mulde und ein Radlader bereitgestellt werden. Für die Dauer der Aufräumarbeiten musste die Ulmer Straße komplett gesperrt werden, was im Berufsverkehr für erhebliche Verkehrsstörungen sorgte.

Es waren die freiwilligen Einsatzabteilungen Stadtmitte und Berkheim sowie die Hauptamtliche Einsatzabteilung der Feuerwehr Esslingen mit 27 Feuerwehrangehörigen und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Weiterhin war die Polizei Esslingen mit mehreren Fahrzeugen vor Ort.

Redakteur:
Oliver Knörzer
Amtsleiter, Feuerwehrkommandant

(Erstellt am 26. September 2018)

Info

In Notfällen erreichen Sie uns ausschließlich über den europaweiten

NOTRUF 112


Kontakt

Feuerwehr Esslingen am Neckar
Geschäftsstelle
Pulverwiesen 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-37 00


Unwetterwarnungen für Baden-Württemberg

Aktuelle Unwetterwarnungen für Baden-Württemberg



Weitere Informationen: www.unwetterzentrale.de
©MeteoGroup


Bevölkerungswarnung

Wichtige Warnmeldungen halten Sie von uns auch über die Notfall-Informations und Nachrichten App des Bundes NINA

NINA-online

App-download
ITunes
Google Play

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt