Einsatz vom 05.12..2018

Überlandhilfe mit Sonderfahrzeugen im Landkreis

Bei einem Gefahrgutunfall unterstützte die Feuerwehr Esslingen die Feuerwehr Köngen mit mehreren Sonderfahrzeugen.



Weil bei einer chemischen Reaktion möglicherweise giftige Dämpfe entstanden sind, ist am Mittwoch ein Firmengebäude in Köngen geräumt worden. Wie die Polizei mitteilte, mussten 46 Mitarbeiter das Betriebsgebäude verlassen. Vier von ihnen kamen nach Angaben der Feuerwehr mit den Dämpfen in Kontakt und wurden von Sanitätern betreut. Gefahr für die Bevölkerung bestand laut Polizei nicht. Messungen der Feuerwehr außerhalb des Gebäudes haben keine Gefährdung für Menschen oder Umwelt ergeben.

Die Feuerwehr Esslingen war mit 4 Fahrzeugen und 10 Feuerwehrangehörigen an diesem Einsatz beteiligt.

Redakteur:
Esslinger Zeitung

(Erstellt am 06. Dezember 2018)

Info

In Notfällen erreichen Sie uns ausschließlich über den europaweiten

NOTRUF 112


Kontakt

Feuerwehr Esslingen am Neckar
Geschäftsstelle
Pulverwiesen 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-37 00


Unwetterwarnungen für Baden-Württemberg

Aktuelle Unwetterwarnungen für Baden-Württemberg



Weitere Informationen: www.unwetterzentrale.de
©MeteoGroup


Bevölkerungswarnung

Wichtige Warnmeldungen halten Sie von uns auch über die Notfall-Informations und Nachrichten App des Bundes NINA

NINA-online

App-download
ITunes
Google Play

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt